Kategorie: TOP5

Die Musikwelt in Listen – mit Dank an Nick Hornby.

TOP5

Musikalische Gründe das Dour Festival 2018 zu besuchen

#DOUR2018 | Was für ein unglaubliches Riesen-Lineup. Und hey, auf dem Paket fehlen ja die Headliner. Ich habe mich durch die Bands und Künstler des Dour Festivals 2018 gewühlt und präsentiere euch fünf Acts, für die sich die Anreise besonders lohnt – auch weil sie sonst selten zu sehen sind.Anti-Clickbait: BadBadNotGood, Slowdive, Baxter Dury, Nils Frahm und Ken Boothe.

TOP5

Zu Unrecht vergessene Alben des Frühlings

Ein ums andere Mal bringt der Frühling einen immens großen Haufen neuer Musik – der selbst nach rabiater Aussortierung groß bleibt. Dabei bleiben hin und wieder auch mal gute Alben unerwähnt. Hier gibt’s fünf Platten, die auf that new music blog mehr Aufmerksamkeit verdient hätten – und sie nun bekommen. Vorhang ab für Fiddlehead, City Calm Down, Pretty City, Theo Lawrence & The Hearts und Henry Green.

TOP5

Alternative Konzerttipps für den Frühling

Ihr habt Multifunktionshallen und aufwendige Shows satt? Lust auf bezahlbares (Flaschen-)Bier, absolute Nähe und Bands, die euch noch ohne große Soundhilfsmittel entgegenbrettern? Dann solltet ihr eine dieser fünf Konzerttouren in den nächsten Monaten besuchen. Garantiert echt, schwitzig und erlebnisreich.

TOP5

Die dänischen Highlights beim ESNS Festival

Neben dem hamburgischen Reeperbahn Festival ist das Eurosonic Festival (kurz ESNS) im schnuckeligen Groningen wohl DIE wichtigste Showcase-Veranstaltung und DER Platz, um aufstrebende Bands vor dem Durchbruch kennenzulernen. Dieses Jahr steht die spannende Szene aus Dänemark dort im Mittelpunkt. Hier findet ihr fünf empfehlenswerte Acts.